Workshop vom 8. bis 11. Oktober 2022

Englische Schreibschrift

Kalligrafische Zierschw├╝nge oder Flourishes sind so charmant, und mit dem Verst├Ąndnis der zugrundeliegenden Prinzipien und etwas ├ťbung auch gar nicht soo schwierig!

Die Englische Schreibschrift beruht auf einigen ganz einfachen Formgrunds├Ątzen. Deren Ausf├╝hrung erfordert allerdings einige ├ťbung, erlaubt dann aber eine Vielzahl von Variationen und Verzierungen, die diese elegante Schrift seit fast 300 Jahren so attraktiv f├╝r die verschiedensten Anwendungen machen. Wir wollen tief ins Thema eintauchen und dabei sowohl historische Vorlagen analysieren als auch moderne und individuelle Versionen ausprobieren. Vier Tage intensives Arbeiten wird Raum bieten f├╝r das Kennenlernen (oder Auffrischen) der einfachen Minuskeln ├╝ber die Gro├čbuchstaben bis hin zu Zierschw├╝ngen.

Auch Tipps und Tricks zum Layouten mit Kalligrafie sowie zum Schreiben mit einer Vielzahl von Materialien wie Metallic-Wasserfarben, Gouache und wei├čer Tinte, die ja mit der Spitzfeder etwas herausfordernd sein k├Ânnen, und nat├╝rlich individuelles Feedback und die M├Âglichkeit, Fragen zu stellen, werden durch den zeitlich gro├čz├╝gig bemessenen Rahmen nicht zu kurz kommen.

Details zum Veranstaltungsort, Zeiten, Anmeldung etc. finden Sie in der neben- bzw. obenstehenden Spalte!

Ob Aquarellfarbe, Gouache, Metallic-Pigmente oder wei├če Tinte ÔÇô wie Sie diese mit der Spitzfeder zum Laufen bekommen, zeige ich ausf├╝hrlich im Workshop! ┬ę f├╝r die Fotografie: Ricarda Kopp f├╝r Verlag Hermann Schmidt

ÔćÉ Zur├╝ck zur ├ťbersicht